Libertäre Bibliothek
herausgegeben von Jürgen Mümken

In der Reihe Libertäre Bibliothek werden libertäre Romane und Erzählungen veröffentlicht. Dabei müssen nicht unbedingt die AutorInnen selbst sich als AnarchistInnen und Libertäre gesehen haben. Die Romane und die Erzählungen haben einen libertären Inhalt oder berichtem über libertäre Ereignisse. Jedes Jahr wird in dieser Reihe mindestens ein Roman oder eine Erzählung erscheinen.

William Morris
Kunde vom Nirgendwo

aus dem Englischen von Natalie Liebknecht und Frau Steinitz
durchgesehen von Wilhelm Liebknecht

mit einem Nachwort von Wolfgang Haug
ISBN 978-3-86841-089-1
192 Seiten - 16 €
Band 6

Frank Harris
Die Bombe

übersetzt von Antonina Vallentin
mit einem Nachwort von Michael Halfbrodt
ISBN 978-3-86841-053-2
216 Seiten - 14 €
Band 5

Albert Londres
Die Flucht aus der Hölle

übersetzt von Milly Zirker
mit einem Nachwort von Jürgen Mümken
ISBN 978-3-86841-038-9
121Seiten - 12 €
Band 4

Han Ryner
Nelti

übersetzt von Augustin Souchy
mit einem Nachwort von Jürgen Mümken
ISBN 978-3-86841-006-8
176 Seiten - 14
Band 3

Maria Regina Jünemann
Die Anarchistin

mit einem Nachwort von Siegbert Wolf
ISBN 978-3-936049-92-3
130 Seiten - 14
Band 2

William Godwin
Caleb Williams oder Die Dinge wie sie sind

übersetzt und eine Vorrede von Rudolf Rocker
mit einem Nachwort von Jürgen Mümken
ISBN 978-3-936049-86-2
379 Seiten - 19
Band 1