Termine und Veranstaltungen des Verlags
und seiner AutorInnen und ÜbersetzerInnen


09.11.2017, Berlin
Jubiläumsfeier der IDK – Internationale der Kriegsdienstgegner/innen
Das IDK-Buch wird vorgestellt; der Abend hat seinen Höhepunkt mit dem musikalischen Vortrag von Hans Marquardt: Gesang und Gitarre. Krieg und Frieden in Liedern von Georg Kreisler.
Es werden Lieder vorgetragen aus den Seltsamen Gesängen, Nichtarischen Arien und späteren, nahezu unerhörten Stücken. Georg Kreisler, Komponist und Schriftsteller, Kabarettist und Satiriker ist vielen Menschen mit seinem 1950er Jahre-Titel "Tauben Vergiften im Park" bekannt. Dass er sich in mehr als 500 Liedern zu gesellschaftlichen Realitäten und Utopien phantasievoll und provokant geäußert hat, wissen nicht viele Menschen.
Ort: Anti-Kriegs-Museum, Brüsseler Str. 21
Zeit: 18:30 Uhr

18.11.2017 Kassel
„NIEDER!“ LIBERTÄRE LITERATUR VON MICHAEL HALFBRODT UND RALF BURNICKI (LITERATURPROJEKT BLACKBOX)
Ort: Sandershaus, Sandershäuser Str. 79
Zeit: 18 Uhr

28.11.2017. Marburg
Vortrag und Diskussion: Antisemit, das geht nicht unter Menschen
Veranstalter*in: ana*m
Ort: Havanna 8, Lahntor 2
Zeit: 21 Uhr

02.12.2017. Köln
Vortrag und Diskussion: Antisemit, das geht nicht unter Menschen
Veranstalter*in: about:fem und Anarchistische Gruppe Köln
Ort: Automones Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93
Zeit: 19:30 Uhr